Christin Melcher

#Servicepost: Neue Regelungen in der Corona-Schutz-Verordnung

Christin MelcherChristin Melcher

Text = Servicepost. Im Hintergrund ein Sandkasten mit Spielzeug

Am 30. April wurde die Schutzverordnung erneut angepasst. Neben der Öffnung des Schulbetriebs für Abschluss- und Vorabschlussklassen erfährt die Tagespflege die vollumfänglichste Änderung: Hier dürfen ab sofort wieder Kinder im gewohnter Weise versorgt werden. Da hier Kleingruppen bis maximal fünf Kinder betreut werden, handelt es sich im Zweifelsfall um schnell nachvollziehbare kurze Infektionsketten. Selbstverständlich geht nicht alles von einem Tag auf den anderen. Und da es sich hier um die Kleinsten handelt, wird wohl auch eine erneute Eingewöhnung, in unterschiedlich langem Ausmaß, nötig sein. Unterm Strich freue ich mich aber, dass die Tagespflegeeltern wieder arbeiten dürfen.

Viele andere Kinder profitieren auch von den neuen Regelungen. Die Liste der Berufe mit Anspruch auf Notbetreuung wurde ausgeweitet. Eine vollständige Auflistung, inklusive dem Link zum Formular zu Beantragung der Notbetreuung, findet Ihr hier: http://schule-sachsen.de/20_05_01_AV_Kita_Anlage1.pdf

Für die Alleinerziehenden, welche durch die aktuelle Lage besonders belastet sind, gibt es leider noch keine vollständige Öffnung der Betreuung. Allerdings ist es ihnen möglich mit der Härtefallregelung einen Betreuungsplatz für ihr Kind / ihre Kinder zu bekommen. Wie dies möglich ist seht Ihr in den FAQ zur Notfallbetreuung hier: https://www.coronavirus.sachsen.de/faq-notbetreuung-4371.ht…

Hier findet Ihr eine Gesamt-Zusammenfassung der Regeln für Eltern, Schüler*innen und KiTa-Kids: https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzie…

Schlussendlich wurde eine Verbesserung für die Situation vieler Kinder erreicht. Doch noch immer gibt es zu viele Kinder die seit Wochen zu Hause sind, ihre Freunde vermissen und soziale Kontakte nur über Medien pflegen können. Immer noch müssen zu viele Eltern Kinderbetreuung und Job gemeinsam handeln, immer noch sind vor allem Alleinerziehende besonders hart getroffen. Es ist meines Erachtens nicht vermittelbar, dass Kinder zwar immer noch nicht ihr Freunde sehen können, aber schon über die Eröffnung von Biergärten gesprochen wird. Meine Priorität liegt bei der Entlastung der Eltern und Kinder.

Wie ist Eure Meinung dazu?

_____________
#Servicepost #sax_lt #covid19 #coronaSN #Bildung #schulöffnung#allgemeinvSN #tageseltern #Notfallbetreuung #Alleinerziehende

Comments 0
There are currently no comments.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.